Physik, Bauingenieurwesen, FH Graubünden, Thomas Borer, 2022/23

Leitidee/Dispositionsziele

Leitidee

Der/Die Bauingenieur/-in befasst sich mit der Planung, der Ausführung und der Erhaltung von Hoch-, Tief- und Untertagbauten sowie Anlagen des Verkehrs, der Ver- und Entsorgung und des Wasserbaus.

Viele Vorgänge in bautechnischen Systemen beruhen auf Naturgesetzen. Die spätere Ingenieurtätigkeit der Studierenden umfasst die Beurteilung von bautechnischen Fragen und baut daher ganz wesentlich auf physikalischen Erkenntnissen und Fertigkeiten auf. Die Studierenden erlangen diese im Physik-Unterricht, indem Vorgänge und Erscheinungen der Natur mittels kritischer Beobachtung, Experimenten, mathematischer Beschreibung und der Entwicklung theoretischer Modelle erforscht werden.

Dispositionsziele

Die Studierenden

Home

22.8.2022 tb